Voltigieren!

Voltigieren - das ist Bewegung, Eleganz, Kraft und Harmonie auf dem Rücken eines Pferdes.

Die Voltigierer führen turnerisch-gymnastische teils auch akrobatische Übungen aus, die Körperbeherrschung, Balance, Gewandtheit, Reaktionsfähigkeit, Koordination sowie Sprung- und Stützkraft fördern und fordern.

Voltigieren ist ein Mannschaftssport, der von allen Aktiven ein pünktliches und regelmäßiges Erscheinen erfordert. Sich auf das Pferd und aufeinander verlassen zu können ist eine wunderschöne Erfahrung.

Was bietet Voltigieren?

Die Faszination dieses Sports liegt im Umgang mit dem Lebewesen Pferd, das für die Kinder einen Partner darstellt.

Die Kinder lernen auch einiges über die Pferdepflege und den Umgang mit dem Pferd. Sie werden schrittweise an diese Dinge herangeführt. Von daher ist es wünschenswert, dass die Kinder, nach Absprache mit dem jeweiligen Ausbilder, schon eine halbe Stunde früher kommen und beim fertigmachen des Pferdes helfen.