Voltigier-Tage

Ein fester Bestandteil eines jeden Jahres ist die Teilnahme an verschiedenen Voltigiertagen. Diese finden überwiegend im Kreis Siegen-Olpe-Wittgenstein statt. Dies sind breitensportlich orientierte Wettkämpfe, bei denen die Kinder und ihr Ausbilder die Möglichkeit haben, ihr Können unter Beweis zu stellen und sich dem kritischen Auge eines Richters zu stellen, um Anregungen für die weitere Arbeit zu erhalten.

 

Turniere

 Turniere finden meist auf Landesebene (NRW) statt. Im Gegensatz zu den breitensportlich orientierten Volti-Tagen wird auf den Turnieren ausschließlich im Galopp geturnt. An Turnieren nehmen die Turniermannschaften, Einzel- und Doppelvoltigierer teil.

 

 

Sichtungen und Meisterschaften

 

Mit zunehmender Leistungsklasse ändern sich auch die Zielsetzungen der Voltigierer. Dem versuchen wir gerecht zu werden und unterstützen so gut es geht bei der Teilnahme an Sichtungen zu Landesmeisterschaften und überregionalen Turnieren wie z.B. dem 5-Länder Vergleich oder dem L- oder M-TeamCup.

Ferienfreizeit

Es handelt sich hierbei um ein gesteuertes Ferienangebot, das auf erlebnispädagogischen Elementen basiert. Freizeit, Spiel und Spaß zu erleben ist Ziel dieser Ferienmaßnahme. Über das Medium Pferd soll eine Freizeitgestaltung ermöglicht werden, die vom Medienkonsum fort und zu einem aktiven Denken und Handeln hinführen soll.

Turnhallentraining

Wir treffen uns - nach Absprache - freitags von 16-18 Uhr in Schönau in der Turnhalle zum Grundlagentraining. Dort stehen uns ein Holzpferd und alle Geräte zur Verfügung. Ein Angebot, welches von den Kindern gut angenommen wird und gerade auch im Hinblick auf Wettkämpfe eine Bereicherung ist.