Reiten in einem Voltigierverein!?

Häufig wird uns die Frage gestellt, ob unsere Pferde auch geritten werden.

Selbstverständlich ist dies der Fall. Es ist ganz besonders für Voltigierpferde wichtig, ein Ausgleichstraining zu haben. Unsere vier Voltigierpferde gehen zwei- bis dreimal in der Woche im Voltigierbetrieb. Die anderen Tage werden sie von unseren Reitbeteiligungen geritten.

Jedes Pferd hat zwei Reitbeteiligungen, die sich an den voltigierfreien Tagen um die Pferde kümmern.

Unser Verein hat aber auch einige Mitglieder, die ausschließlich reiten.

Sie gehen auch für die Voltigierfreunde auf Reitturnieren an den Start. Dies ist kein Problem, da unser Verein genauso Mitglied der FN ist, wie die "ganz normalen" Reitvereine. Und viele Voltigierer gehen ja auch für Reitvereine auf Voltigierturnieren an den Start!